Spirituosen-Botschafter ganz auf Linie

Spannend ist es bei der Premiere der deutschen Cocktail-Comptetition „The Journey“ von LINIE Aquavit. Als Juror rast der Spirituosen-Botschafter zur Zeit von Termin zu Termin quer durch Deutschland. Hamburg, Düsseldorf, München und Berlin: Jetzt stehen schon einige Teilnehmer für das Finale in der Bryk Bar am 30. April in Berlin fest. Trändy Ändy, Chef de Bar im Flori (Eichenau), Florian Saxinger , Barkeeper im Herzog (München) und Michael Ehrenwirth, Barkeeper im Enfant Terrible (Landsberg am Lech) treten dann gegeneinander in der Bundeshauptstadt an. Davor gibt es in der Berliner Salut Bar am 24. April noch ein Quarterfinal.

Finale in Oslo im September

Der Gewinner darf sich dann am 12. September beim internationalen Finale mit weiteren Finalisten aus Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark messen. Die Endrunde findet in Oslo gemeinsam mit den Bartendern Monica Berg, Alex Kratena, Ryan Chetiyawardana sowie Ivan Abrahamsen, dem Master Distiller von LINIE Aquavit statt. Der Preis für den Champion der Competition: Er darf gemeinsam mit Ivan einen eigenen Aquavit kreieren.

Zweifach-Gewinner muss sich entscheiden

Zunächst war auch Martin Bieringer vom Barroom München unter den Gewinnern. Er musste aber wegen eines anderen Wettbewerbs, bei dem er ebenfalls im Finale steht, absagen. Für ihn tritt jetzt Trändy Ändy an.

Wir drücken allen deutschen Teilnehmern ganz doll die Daumen. Mal sehen, wer nach Oslo fliegen darf …